DEGUSTIEREN

Erst die richtige Vorbereitung zeigt die Weine im besten Licht.

Angefangen bei der Wahl der Lokalität und der Athmosphäre einer Degustation. Nur im richtigen Licht lassen sich Farbe und Konsistenz im Glas richtig beurteilen, und nur bei angemessener Temperatur präsentieren sich Bouquet und Körper optimal.

Allein durch das Studium der Etikette ergeben sich erste wichtige Hinweise über die Art und Weise, wie der Wein kredenzt werden soll. Appellation, Klassierung, Produzent und der Jahrgang entscheiden mit darüber, ob ein Wein dekantiert werden soll, ob er also Sauerstoff benötigt. Die Prüfung des Korkens nach dem Öffnen erlaubt erste Schlüsse über seinen Zustand.

Durch Anklicken der entsprechenden Themen erhalten Sie hier Hintergrundinformationen, damit Sie noch mehr Freude an Ihren Weinen haben.